• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum

 

 Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Schützenvereins Börger

 

 

 

Traditionell findet am 4. Sonntag im Juli das Schützenfest in Börger statt.

 

Das Festprogramm beginnt um 13 Uhr mit dem Antreten der 3 Kompanien an den jeweiligen Standorten (Nord - Tannenweg ehem. M+M | Ost - Kuhlenweg, Baugeschäft Robben | West - Herbergsweg, Jugendgästehaus). Von dort aus marschieren alle Schützinnen und Schützen zum Kirchplatz. Nach offiziellen Ansprachen und der Kranzniederlegung bewegt sich der Festmarsch zum Schützenplatz.

Neben einem bunten Rahmenprogramm findet am Nachmittag für alle ein Preisschießen statt.

Abends wird traditionell im Festzelt zum Tanz gebeten. Gegen 22 Uhr erfolgt, die von allen mit Spannung erwartete Proklamation den neuen Schützenkönigs.

 

Der zweite Schützenfesttag beginnt morgens um 9.30 Uhr in der Sankt Jodocus Kirche mit der "Schützenmesse". Anschließend wird die "Köningsscheibe" am Haus den neuen Könings angebracht.

Um 14.30 Uhr ist dann wieder Antreten auf dem Kirchplatz. Von hier aus begibt sich der Schützenmarsch Richtung Schützenplatz.

 

 

Köningspaar 2018: Martin und Lena Kossen

 

Martin Kossen hat im Schützenverein Börger am späten Sonntagabend die Königswürde errungen. Der Nachfolger von Hermann Albers erwählte seine Ehefrau Lena zu seiner Mitregentin. Das Paar berief 15 Paare in den Hofstaat. 

Ansgar Kossen und Regina Rücker, Uli und Margret Sievers, Gerd und Inga Wöste-Roggenberg, Josef und Anke Fleer, Helmut und Anneliese Wimberg, Hermann und Melanie Többen, Hannes Müller und Christina Geers, Lena Sievers und Florian Kubiaczyk, Lisa Spark und Lars Gerdes, Andrea Oldiges und Stefan Wilkens, Nadine Schmidt und Alexander Ubbenjans, Anna Jansen und Hermann Westendorf, Annika Hanekamp und Johannes Grote, Sonja Gerdes und Wilhelm Terhalle sowie Linda Markus und Andreas Sievers.